Dienstag, 10. Februar 2009

Veranstaltungstip: PolitCamp 2009 in Berlin

Cem Basman ist ein kluger Kopf mit vielen Ideen. Nun hat er gar eine ganze Veranstaltung inspiriert, das Berliner PolitCamp, das am 2. und 3. Mai stattfindet. "Wahlkampf 2.0" könnte man das titulieren, oder auch "Moderne Politik in den Zeiten des Web 2.0".

Die Tickets kosten unglaublich moderate €20 und sind direkt über die Homepage des Camps erhältlich. Cem Basman selber hat in seinem Blog eine sehr schön durchdachte Einführung zum Sinn und Zweck der Veranstaltung geschrieben. Ich freue mich schon auf die zahlreichen Blogberichte zum Thema. Es gibt übrigens keinen Bloggersondertarif, aber mal im Ernst: €20! Schäme sich, wer da noch auf Lidl-Camp machen will...

Kommentare:

sprechblase hat gesagt…

Danke für die Blumen, aber die Ehre gebührt Valentin Tomaschek, der die Idee zum PolitCamp09 hatte und sie auch mit seinem Team durchführt! Ich unterstütze ihn natürlich gerne dabei.

Blog Queen hat gesagt…

Oha, my bad. Ich war so begeistert, dass ich den betreffenden Satz falsch gelesen habe.

Finn hat gesagt…

20€ sind wirklich ok, aber wer will denn noch auf Lidl-Camp machen? Ich denke die meisten haben doch mittlerweile begriffen, was gewisse Dinge wert sind und was nicht. Es könnte durchaus sein, dass Geiz bald nicht mehr geil ist...

Blog Queen hat gesagt…

Ich denke, der Preis sollte sich nach dem Publikum richten. Gerade beim Nachwuchs in den Branchen verstehen viele noch nicht, wie nützlich diese altmodischen analogen Netzwerke sein können, und was sich da alles mitnehmen lässt (und ich meine nicht nur das kostenlose T-Shirt und die Kaffeetasse). Und ob sich in der momentanen Finanzkrise das Geiz-ist-geil-Denken so schnell abgewöhnen lässt, bezweifle ich stark.

Trotzdem hast Du natürlich Recht: für starke Inhalte lohnt es sich durchaus, zu bezahlen. Und schliesslich ist die Orga eines solchen Camps auch nicht umsonst.